Wie Sie Google Kundenrezensionen für Ihre Website einbinden

Es ist kein Geheimnis, dass Kundenrezensionen u.a. von Google entscheidend für das Entscheidungs- und Kaufverhalten im Netz sind. Google kann davon ein Lied singen. Müssen sie offenbar auch, denn noch immer wissen viele Gewerbetreibende nicht, wo sie die Kundenrezensionen aktivieren und optimal für das eigene Geschäftsmodell nutzen können.

Warum Kundenrezensionen einbinden?

Auf Think With Google gibt es seit April eine knappe und klare Anleitung, wie man die Google Kundenrezensionen am Besten ins eigene Business einbindet. Eine wunderbare Sache, handelt es sich doch bei Kundenbewertungen um die authentischste und kostengünstigste Möglichkeit, um Feedback zu den eigenen Produkten und Informationen zum Umgang der User damit zu erhalten. Angeboten wird die Erweiterung bisher in den Ländern Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den USA, Japan und Australien. Weitere werden aber mit Sicherheit in naher Zukunft folgen.

Wie funktionieren die Google Kundenrezensionen?

Voraussetzung für die Nutzung ist natürlich die Registrierung des eigenen Unternehmens bei der Suchmaschine und die Zustimmung zur Teilnahme an Kundenrezension-Programm.

Der Vorteil dabei: Nach einem Kauf auf der eigenen Website erhält man Ergebnisse aus E-Mail-Umfragen zur Bewertung der Kauferfahrung. Die gesammelten Rezensionen fließen anschließend direkt in die Bewertung des eigenen Käuferprofils ein. Dieses Profil setzt sich aus Kundenrezensionen zusammen, die aus mehreren Quellen gespeist werden. Darunter finden sich auch Bewertungen von anderen Anbietern sowie aus Google-Umfragen.

Die Verkäuferbewertung wird ebenfalls bei Google Shopping, in AdWords-Textanzeigen und, wenn Sie es möchten, auch auf der eigenen Website angezeigt. Allerdings kann bei Google Shopping und AdWords nicht manuell beeinflusst werden, ob die Bewertungen angezeigt werden.

Interessant: Google gibt übrigens an, dass durch die Klickrate der eigenen Werbeanzeigen und durch die Einbeziehung von Verkäuferbewertungen in Textanzeigen die Umsätze um bis zu 10 % gesteigert werden können.

Mit 4 Schritten zu Kundenrezensionen auf Ihrer Website

Sie können sich auch Rezensionen einfordern, indem Sie Ihre Kunden nach einem Kauf auf Ihrer Website dazu auffordern, an einer Umfrage über Sie oder Ihre Produkte teilzunehmen. Um die Rezensionen zu aktivieren und dann auf der eigenen Website einzubinden, sind lediglich vier Schritte notwendig. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. das eigene Unternehmen bei Google im Merchant Center anmelden
  2. anschließend rechts oben das “Merchant Center-Programme” auswählen und “Google Kundenrezension” starten klicken
  3. Opt-in-Code für die Umfragen auf der eigenen Website integrieren
  4. optional kann auch noch der Logo-Code, den Google bereitstellt, integriert werden, wenn Kunden die eigene Verkäuferbewertung sowie die Teilnahme am Google Kundenrezensionsprogramm auch auf der eigenen Website sehen sollen

Google Kundenrezensionen sind wichtig für das Ranking

Die Anmeldung im Merchant Center erlaubt außerdem die Sternebewertung für Produkte via Google Shopping, schaltet die Nutzung der Rezensionen in AdWords-Textanzeigen frei und bei ausgewählter Option werden diese auch auf Ihrer Website angezeigt.

Warum Sternebewertungen auf Google interessant für Hyper Local Marketing ist

Normalerweise werden die Bewertungen automatisch von Google auf Ihr Unternehmen übertragen, sofern Sie einen My Business Account haben. Die Informationen zieht sich Google aus den Gelben Seiten. Bereits ab fünf Bewertungen – unabhängig von der Quelle – werden die Sternebewertungen ausgespielt. Gerade für lokale Unternehmen ist es entscheidend, ein gutes Ranking zu haben. Lokale Unternehmen, die besonders von Googlerezensionen profitieren, sind unter anderem:

  • Restaurants
  • Dienstleister
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Museen

Wird nun ein lokales Unternehmen über Google gesucht, scheinen die Bewertungen sogar in das Ranking einzuspielen – anders als bei der organischen Suche von Produkten oder ähnliches. Gute Bewertungen für ein lokales Unternehmen sind demnach unerlässlich für ein gutes Ranking. Je besser die Rezension, desto besser werden Sie auch gefunden.

Wie melden Sie sich für den My Business Account an?

Mit einem My Business Account können Sie bei Google Ihr Unternehmen bestätigen. Dazu stehen Ihnen mehrere Varianten zur Verfügung, um Google dies zu bestätigen:

  • Brancheneintrag über Postweg bestätigen
  • Brancheneintrag telefonisch bestätigen
  • Brancheneintrag per E-Mail bestätigen
  • sofortige Bestätigung des Eintrags (nicht für alle Unternehmen verfügbar)
  • Bulk-Bestätigung (für Unternehmen mit mehr als 10 Standorten)

Fazit: Googlerezensionen beeinflussen Ranking und Klickrate

Mit ein paar Klicks sind schnell die Googlerezensionen freigeschalten und bringen eine Menge Vorteile mit sich. Die Sterne erregen Aufmerksamkeit und bringen daher eine höhere Klickrate mit sich. Dieser Effekt beruht auf dem der sozialen Bewährtheit. Suchergebnisse mit positiver Bewertung werden eindeutig öfter angeklickt. Außerdem haben positive Bewertungen lokaler Unternehmen Einfluss auf das Ranking und allein aus diesem Grund ist die Freischaltung Ihres Unternehmens für Googlerezensionen sinnvoll.

 

Bis zum nächsten Mal

Daniel Richter

Bildquelle: © Google Inc.

Teilen Sie diese Local News
Daniel Richter

Daniel Richter ist Geschäftsführer der DAC Group Deutschland GmbH und seit mehr als 16 Jahren im Online Marketing tätig. Spezialisiert auf Hyper Local Marketing und ganzheitliche Vermarktungskonzepte betreut sein Team und er namhaften Kunden aus verschiedensten Branchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.