Digitales hyperlokales Marketing: Ein Leitfaden für Unternehmen

Digitales hyperlokales Marketing: Ein Leitfaden für Unternehmen

Lokale Unternehmen müssen Online-Retailer wie Amazon nicht im E-Commerce schlagen. Die durch den Siegeszug mobiler Endgeräte entstanden Möglichkeiten bieten lokalen Händlern zahlreiche Chancen, ihre ureigenen Kompetenzen lokale Präsenz und direkte Ansprache voll zur Geltung zu bringen. Dafür ist es jedoch zentral, wahrzunehmen, dass Kunden sich heute mühelos zwischen den Kanälen bewegen. Der strategische Einsatz von

etail 2019: Mehr Lokales Marketing als gedacht

etail 2019: Mehr Lokales Marketing als gedacht

Welches Potenzial gibt es bei der Verankerung von lokalem Marketing in Unternehmen, die sich überwiegend an Endkunden richten? Ist da noch Luft nach oben, im besten Sinne? Das wollte die DAC Group Deutschland herausfinden und befragte dazu Teilnehmer der etail – der wichtigsten deutschen Fachmesse für Online- und Multichannel-Einzelhändler. Die Befragten arbeiten nach eigenen Angaben

Die Trends 2019: Worauf es jetzt im Onlinemarketing ankommt

Die Trends 2019: Worauf es jetzt im Onlinemarketing ankommt

Personalisierung und Lokalisierung von Werbung wird relevanter, weltweit werden bis 2020 mehr als 1,6 Milliarden digitale Assistenten zum Einsatz kommen und Kunden müssen mit Persona-relevanten, lokalen Botschaften zu Dienstleistungen oder Produkten kontinuierlich in ihrer Entscheidung bestätigt werden.   Geht 2019 noch besser: Personalisierung, Lokalisierung und auf Kundensegmente abgestimmte Inhalte Ganz allgemein wird die Personalisierung und

Voice Assistenten – Der Markt und die Zukunft rufen

Voice Assistenten – Der Markt und die Zukunft rufen

Es ist eines der großen Themen, die aktuell in den Marketing-Abteilungen von Unternehmen heiß diskutiert werden: Voice Assistenten und ihr zukünftiger und gegenwärtiger Einfluss auf das Marketing. Global, aber auch lokal. Gründe genug, um sich näher mit dem Thema sowie dem damit verknüpften Potenzial zu beschäftigen. Zahlen & Fakten Die Zahlen sprechen bereits jetzt schon

Sieben Hyper Local Marketing-Ideen für Restaurants

Lokales Marketing für Restaurants

Ein Fakt vorab: Lokale Marketing-Ideen für Restaurants sollen meistens leere Tische füllen oder das Online-Geschäft stärken. Das ist auch nur verständlich, denn schließlich kommt die Mehrheit der Kunden aus dem direkten Umfeld oder dem Umland. Was Werbung angeht, so müssen die Marketing-Anstrengungen der lokalen Restaurantbesitzer und Manager auch nicht allzu kompliziert oder schwierig sein. Es gibt viele Möglichkeiten, die Botschaft über ein Restaurant und sein Angebot zu verbreiten. Und viele jener Möglichkeiten können sogar sofort umgesetzt werden. Sieben Optionen haben wir heute schon einmal für Sie zusammengestellt.

How to Google Knowledge Graph?

Knowledge Graph

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen Google seinen Nutzern nur blaue Links auf externe Plattformen präsentierte. Heute umfassen die Suchergebnisse auch Werbeanzeigen, lokale Resultate, Sterne-Bewertungen und unzählige andere Elemente. Google lernt dabei täglich vom Nutzerverhalten und kann besser einschätzen, welche Intentionen sich hinter der jeweiligen Suchanfrage verbergen. Um all das noch besser verarbeiten und abbilden zu können, hat Google im Dezember 2012 seine Suche auch in Deutschland um den so genannten Knowledge Graph erweitert. Oberste Ziel dieser Funktion: Besucher auf der eigenen Plattform zu halten, anstatt an andere Stelle zu verlieren. Grund genug für Sie, sich mit Ihrem Unternehmen gut aufzustellen, wenn Sie vom Knowledge Graph erkannt werden wollen.

Local Teaser vs. Local Pack

Local Teaser

Heute klären wir mal zwei Begriffe, die im Kosmos von Googles Lokalsuche und SEO-Themen immer gern durch die Gegend fliegen, aber mitunter schlecht voneinander unterschieden werden können. Die Rede ist vom Local Pack und vom Local Teaser. Zwei Angebote von Google, die optisch und lokal sehr nah beieinander liegen, aber dennoch unterschiedlich sind.