Google Local Updates

Local Marketing war Google noch nie so wichtig wie im Jahr 2017. Aus diesem Grund gab es letztes Jahr schon zahlreiche Google Local Updates und die Series wird sich auch dieses Jahr fortsetzen. Neue Produkte wurden bekanntgegeben, Features und Integrations. Haben Sie all diese Neuerungen bereits in Ihr Marketing einfließen lassen?

Google Local Pack Ads (Januar 2017)

Bereits 2016 wurde angekündigt, dass in Zukunft auch im Google Local Pack Ads geschalten werden können. In Deutschland wurde im Januar 2017 die Möglichkeit hinzugefügt, in dem Google Local Pack Werbung zu schalten. Die Google Maps Ergebnisse sind seitdem nicht mehr rein organisch. Eine Reihe an Möglichkeiten für Ads wurden eingeführt.

Barrierefreiheit im Local Pack (März 2017)

Seit März 2017 können Angaben zur Barrierefreiheit einer Lokalität gemacht werden. Diese werden im Local Pack angezeigt. Hierfür existieren natürlich Richtlinien von Google.

Speisekarten über Google My Business API hinzufügen (April 2017)

Über die Google My Business API (Application Programming Interface) können seit April 2017 vollständige Speisekarten hinzugefügt werden. Dazu zählen Fotos, Beschreibungen und Preise. Sehr nutzerfreundlich und hilfreich für alle Restaurantgänger.

Google Chat (Juli 2017) – US only

Zu dem Google Businesslisting wurde der „Message“-Button hinzugefügt. Wird der Button gedrückt, kann der User Kontakt zu dem Unternehmen aufnehmen und einen Chat eröffnen. Bisher ist das Feature nur in den USA vorhanden und kann nativ über das Smartphone genutzt werden oder über Google Allo.

Aktionslink zu Brancheneintrag hinzufügen (August 2017)

Seit August letzten Jahres können hierzulande Aktionslinks zu dem Businesslisting hinzugefügt werden. Dies können zum Beispiel Onlinebestellungen oder Reservierungen sein.

Google Q&A (August 2017)

Zunächst nur für Android, seit Dezember 2017 auch über Desktop verfügbar: die Q&As. Nutzer können hier Fragen stellen, das Unternehmen beantwortet oder das Unternehmen selbst stellt häufig gestellte Fragen plus deren Antworten im Local Pack zur Verfügung.

Google Beiträge (Oktober 2017)

Mit den Google Beiträgen wird es Unternehmen und Menschen ermöglicht, direkt auf Google Content zu veröffentlichen. Diese ranken sehr weit oben, sofern der Name des Unternehmens gesucht wird.

Neue Auswahlattribute im Brancheneintrag (November 2017)

Attribute sind dazu da, um den potenziellen Kunden Auskunft darüber zu geben, welchen Service oder Produkte Ihr Unternehmen zu bieten hat. Seit November 2017 gibt es hier eine größere Auswahl. Zum Beispiel kann angegeben werden, ob die Lokalität koscheres Essen anbietet.

Wartezeiten im Local Pack (November 2017) – US only

Wir haben im November bereits von der Erweiterung der Wartezeiten im Google Local Pack berichtet. In Deutschland ist dies leider noch nicht verfügbar. Für Restaurants oder Friseure kann künftig dem Suchenden die Wartezeit angezeigt werden und wir haben schon gemutmaßt, dass eine lange Wartezeit das Ranking beeinflussen könnte.

Google Video Reviews (Dezember 2017) – US only

Seit Dezember können sich einige Local Guides in den USA an kurzen, 30-sekündigen Videoclips innerhalb der Google Maps-Listen testen. Diese werden direkt aus der Kamera-App des Smartphones hochgeladen oder können in der Google Maps App aufgenommen werden (dann allerdings nur 10 Sekunden lang). Die Videos sollen Einblicke an verschiedene Standorte liefern. Leider ist dies in Deutschland noch nicht gelauncht.

Fazit: Lokales Marketing schläft auch 2018 nicht

Auch dieses Jahr sind weitere Updates zu erwarten, die das lokale Marketing unterstützen. Gerade die zunehmend genutzten Smart Speaker wollen mit sinnvollen Updates für die Voice Search versorgt werden. Außerdem warten wir hier in Deutschland noch auf die Funktionen, die in den USA schon freigeschaltet sind, wie der Google Message-Button, die Eröffnung der Wartezeiten-Funktion und die Video Reviews.

Teilen Sie diese Local News
Daniel Richter

Daniel Richter ist Geschäftsführer der DAC Group Deutschland GmbH und seit mehr als 16 Jahren im Online Marketing tätig. Spezialisiert auf Hyper Local Marketing und ganzheitliche Vermarktungskonzepte betreut sein Team und er namhaften Kunden aus verschiedensten Branchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.